Blog

Lizenzkosten – der „versteckte“ EBIT  Hebel In außergewöhnlichen Zeiten wie diesen, mit ausbleibenden Umsätzen und viel Unsicherheit, bleibt Unternehmen oft nicht mehr übrig, als sich die eigenen Kostenstrukturen intensiver anzuschauen.

Microsoft trennt seine Cloud-Produkte. Firmenkunden bleiben auf den bekannten Office 365 Lizenzprodukten. Privatkunden hingegen werden  von Office 365 auf Microsoft 365 übergeleitet. Office 365 Personal wird zu Microsoft 365 Single

Cloud-Kosten in Krisenzeiten Viele Unternehmen glauben, dass das Fortbestehen ihrer Geschäftstätigkeiten u.a. mit dem Wohlwollen und der Kooperation ihres Cloud-Anbieters einher geht. Während Amazon Web Services (AWS) und Microsoft einige

Auf Grund Corona-Pandemie; Microsoft verlängert Support diverser Produkte Die nachfolgenden Produkte hätten Mitte Mai 2020 aus dem Support fallen sollen, werden jedoch nun bis vorauss. Nov 2020 weiter geführt: 1809 Home,

Eingeschränkte Nutzung von Office 365 auf Grund der Corona-Krise Die Verwendung von Office 365-Anwendungen wie bspw Microsoft Teams hat aufgrund der Koronakrise zugenommen. Um dem hohen Aufkommen Rechnung zu tragen

Ist Cloud immer besser?

Alle reden von der “Cloud”. Cloud ist schlieĂźlich die Zukunft! Jeder meint, du solltest dorthin gehen … Mal sehen, wer da alles ist: Die Hersteller: Sie sind nur zu glĂĽcklich,

Auf Grund des Hohen Andrangs der letzten Wochen von Nutzern auf Office 365 Anwendungen, schränkt Microsoft die Nutzungsmöglichkeiten innerhalb der Corona-Zeit ein. Die Qualität bei Video-Calls sowie der Zugriff auf

Now that COVID-19 continues to influence people and countries around the world, the government’s advice is to work from home as much as possible. Many organizations, like License Consult (LCxp),

In Zeiten wie diesen, indenen äußere Faktoren zu teils drastischen, ungeplanten Umsatzeinbrüchen führen, bleibt oft allein die Anpassung der Kostenbasis, um überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Maßnahmen an sich sind